Corona-Krise sorgt für rote Zahlen bei Hugo Boss


Hugo Boss schreibt wegen Corona rote Zahlen – T-Online
Der Modekonzern Hugo Boss ist wegen der Corona-Pandemie im ersten Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Wegen der weitgehenden Schließung seiner Geschäfte brach dem Unternehmen der Umsatz weg, wie…


Hugo Boss: Corona-Krise sorgt für rote Zahlen im ersten …
Hugo Boss: Corona-Krise sorgt für rote Zahlen im ersten Quartal Der Metzinger Modekonzern Hugo Boss AG ist im Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2020 in die Verlustzone gerutscht. Schuld waren massive Einnahmeausfälle infolge der weltweiten Sicherheitsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus.


Hugo Boss rutscht wegen Corona-Krise in die Verlustzone
Geschäfte geschlossen, Umsatz eingebrochen: Der Modekonzern Hugo Boss ist wegen der Corona-Pandemie im ersten Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen will nun mit Einsparungen…


Hugo Boss: Corona-Krise sorgt für rote Zahlen im ersten …
Der Metzinger Modekonzern Hugo Boss AG ist im Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2020 in die Verlustzone gerutscht. Schuld waren massive Einnahmeausfälle infolge der weltweiten Sicherheitsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. „Die Covid-19-Pandemie ist auch für unser Unternehmen eine beispiellose Ausnahmesituation. Der Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner …


Hugo Boss: Corona sorgt für rote Zahlen | Aktien News …
Der Modekonzern Hugo Boss ist wegen der Corona-Pandemie im ersten Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich summierte sich ein Verlust von 18 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte Hugo Boss noch 37 Millionen Euro verdient.


Der Börsen-Tag: Corona-Krise brockt Hugo Boss rote Zahlen
Der Börsen-Tag Corona-Krise brockt Hugo Boss rote Zahlen ein Hugo Boss 25,02 Geschäftsschließungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben dem Modekonzern Hugo Boss zum Jahresauftakt einen Verlust…


Puma rutscht wegen Corona in die roten Zahlen
Corona-Krise bringt Nike tief in die roten Zahlen. Nike bekommt die Corona-Pandemie stärker zu spüren als von vielen Experten erwartet. Im jüngsten Geschäftsquartal musste der Adidas-Rivale …


Hugo Boss rutscht wegen Corona-Krise in die Verlustzone …
Metzingen (dpa) – Geschäfte geschlossen, Umsatz eingebrochen: Der Modekonzern Hugo Boss ist wegen der Corona-Pandemie im ersten Quartal in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen will nun mit…


dpa-AFX Compact | Hugo Boss: Verluste im zweiten Quartal …
METZINGEN (dpa-AFX) – Die Auswirkungen der Corona-Krise haben den Modekonzern Hugo Boss im zweiten Quartal tief in die roten Zahlen gedrückt. Das operative Minus (Ebit) belief sich auf 250 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Metzingen mitteilte. Dabei belasteten Abschreibungen über 125 Millionen Euro die Entwicklung.


Keine Staatshilfe: HUGO BOSS erwartet im zweiten Quartal …
Die Corona-Pandemie hat dem Modekonzern HUGO BOSS im ersten Quartal 2020 arg zugesetzt und zu einem spürbaren Umsatzrückgang und roten Zahlen geführt.